bayern-depesche.de

Freigegeben in Wirtschaft

Newsblog informiert über alle wichtigen Kennzahlen

DF Deutsche Finance Group bietet neuen Info-Service für Anleger an

Dienstag, 15 November 2016 15:50
DF Deutsche Finance Group bietet neuen Info-Service für Anleger an Quelle: DF Deutsche Finance

München – Die Deutsche Finance Holding AG verwaltet derzeit Kapital im Wert von 450 Millionen Euro in 11 Fonds. Damit engagiert sich die DF Deutsche Finance Group in 35 Ländern und investiert in rund 1.500 mittel- bis langfristige Einzelinvestments in den Bereichen Immobilien, Private Equity, Real Estate und Infrastruktur. Durch den Branchenmix und den internationalen Charakter verfügen die Alternativen Investmentfonds des Münchner Anbieters über einen Diversifizierungsgrad, der künftig mit speziellen Themenfonds, die Investoren eine noch gezieltere Anlage ermöglichen, sogar noch erweitert werden soll.

Durchschnittlich 10 Prozent Wertzuwachs (vor Steuern) wiesen die Dachfonds im der DF Deutsche Finance Group im Jahr 2015 aus. Wer 2013 beispielsweise in den Topseller IPP Institutional Property Partners Fund I (IPP Fund I) investiert hat, kann sich bis heute über eine Wertsteigerung von genau diesen zehn Prozent freuen. In dem Ergebnis sind sogar schon die Kosten berücksichtigt. Auch die Performance der anderen AIF des von dem Manager-Duo Thomas Oliver Müller und Dr. Sven Neubauer geleiteten Fondsspezialisten kann sich sehen lassen.

Ab 5.000 Euro Einmalanlage bei einem agio von 5 Prozent können Privatanleger derzeit in den Private Fund I investieren, für den ein Volumen von 35 Millionen Euro geplant ist. Diese Kennzahlen treffen auch auf den ebenfalls für Privatkunden offenen Portfolio Fund I zu, der zudem sparplanfähig ist. Bis 2023 beziehungsweise 2028 ist das Geld bei diesen Fonds fest angelegt und soll am Ende der Laufzeit nach Unternehmensangaben 150 Prozent beziehungsweise 169 Prozent des investierten Vermögens wert sein.

Diese und weitere Informationen bietet die DF Deutsche Finance Group auf ihrem neuen Newsblog an, der Im Internet unter www.deutsche-finance-blog.de zu erreichen ist. Die Seite soll Anlegern einen schnellen Überblick über aktuelle Entwicklungen in den Bereichen Märkte, Fonds-Management, Asset-Management und Finanzdienstleistung verschaffen und darüber hinaus auch als Basis für alle weiteren Konzerninformationen dienen. Der neue Service stieß nach Angaben des Unternehmens bislang auf durchweg positive Resonanz bei Kunden und Interessenten.

Letzte Änderung am Donnerstag, 17 November 2016 17:31
Artikel bewerten
(7 Stimmen)
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten