bayern-depesche.de

Freigegeben in Wirtschaft

Gut vermummt gegen Covid19

Coronakrise: Firmen stellen auf Maskenproduktion um

Freitag, 03 April 2020 09:02
Coronakrise: Firmen stellen auf Maskenproduktion um Quelle: Pixabay.com | panos13121

Nürnberg - Bekanntlich herrscht derzeit (noch) ein Engpass an Mundmasken. Der Bedarf an diesem Corona-Schutz ist enorm, Bayerns Ministerpräsident Markus Söder spricht sogar von mehreren Milliarden (!) Stück. „Ich glaube, dass wir am Ende in Deutschland Milliarden Masken brauchen“, sagt er und ergänzt: Die heimische Maskenproduktion, die gerade anläuft, soll sogar „bis ins nächste Jahr gehen“, wie wir gestern schon berichteten.

Engpässe und Ausverkauf

Wollte man noch vor wenigen Monate die ganze Welt vor einer allfälligen Klimakatastrophe retten, so sind die Ziele die wir uns nun stecken, weit kleiner und sicher eher zu schaffen. Jetzt gilt es dafür Sorge zu tragen, dass genug an diesemrelativ einfach herzustellenden Mundschutz zur Verfügung gestellt werden kann. Denn die Mundmasken sind fast überall ausverkauft und die, die hergestellt werden, gehen vor allem an Krankenhäuser oder Pflegestationen. Viele Privatpersonen produzieren ihre Masken bereits selbst.

Produktionsumstellung auf Masken

Um den Bedarf zu decken, sind jetzt viele Firmen auf die Herstellung von Schutzmasken umgestiegen. Die Palette reicht vom Produzenten für KFZ-Komponenten, wie die Firma Zettl aus Weng, die sonst Türverkleidungen herstellt, bis hin zum Trachtenmode-Hersteller Ebnet aus Dietersdorf, wo es jetzt heißt: Masken statt Dirndl. Für Modebewusste stellt die Jeans-Firma MAC in Wald gestylte Mundmasken aus Baumwolle her.

Auch High-Tech Masken sind gefragt

Um 20 Euro gibt es Mund-Masken aus dem 3D-Drucker der Firma „Gramm“ aus Regensburg. Diese Firma aus der Tech-Base spendet pro verkaufter Maske eine weitere an eine gemeinnützige Einrichtung und „Fit-Productions“, ein Spezialist für industriellen 3D-Druck in Lupburg entwickelt gerade einen speziellen „Filterträger“, mit dem man sich z.B. mit Taschentüchern eine Notbehelfsmaske bauen kann.

Letzte Änderung am Freitag, 03 April 2020 10:03
Artikel bewerten
(5 Stimmen)
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten