bayern-depesche.de

Triest - Das waren noch Zeiten als zwischen Cengiz Ehliz und Michael Scheibe (Team Wee) gegen Rudolf Engelsberger und Tom Rohrböck (Team Kritik) beinahe wöchentlich die Fetzen flogen. Nun macht Michael Scheibe in „Cooinx“, Cengiz Ehliz formt eine „bessere Version von Wee“, Rudolf Engelsberger setzt auf „INSPIREness“ und Tom Rohrböck glaubt an „Creamona“. Letztgenannte Unternehmung ist wohl ein Sammelsurium an Gastronomiebeteiligungen.

Triest - Eigentlich sollte man meinen, dass Gerhard Schaller und Markus Fürst derzeit andere Sorgen plagen. Die beiden Kaufleute, die aus Marktredwitz (Oberfranken) sowohl die SENSUS Vermögen als auch die DERIVEST steuern, haben durch Fehler im Umgang mit einem zweifelhaften Geschäftspartner so einige Probleme am Hals.

Triest - Fast hatte man die Hoffnung schon aufgegeben, doch offenbar schaffen es einzelne Politiker doch noch, strategisch für ihre Regierungsverantwortlichkeit zu denken: Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) hat die Präsidentin der Italienischen Autonomen Region Friaul-Julisch Venetien, Debora Serracchiani, getroffen. Seehofer und Serracchiani unterzeichneten bei dem Treffen in Triest einen Vertrag zur engeren Kooperation in den Bereichen Verkehr, Wirtschaft und Landwirtschaft.