bayern-depesche.de

Berlin - Seit Jahren mangelt es an Pflegepersonal für Alters- und Pflegeheime. Der Augsburger Industrieanlagenhersteller Kuka will deshalb zukünftig mehr auf private Kunden setzen und das Geschäft mit Servicerobotern ausbauen: Geplant seien demnach Roboter für Privathaushalte, aber auch für Pflege- und Altenheime zu produzieren.