bayern-depesche.de

Szeged - Weil er im Herbst 2015 an schweren Krawallen entlang der serbisch-ungarischen Grenze beteiligt war und Steine auf Polizisten geworfen hatte, ist ein Syrer in Ungarn zu einer zehnjährigen Haftstrafe verurteilt worden. Das berichten die amtliche Ungarische Nachrichtenagentur (MTI) und die Agentur Reuters.