bayern-depesche.de

Rosenheim - Nachdem die AfD Rosenheim mehrere Meldungen über das unerlaubte Zusenden von SPD-Wahlwerbung an ver.di-Mitglieder durch den SPD-Oberbürgermeisterkandidaten Robert Metzger erhalten hatte, empfiehlt der AfD Kreisverband sich mit Beschwerden an das Landesamt für Datenschutzaufsicht zu wenden.