bayern-depesche.de

Mühldorf am Inn – Die Südostbayernbahn (SOB) hat im Rahmen ihrer Imagekampagne „I mog die SOB“ einen sechsmonatigen WLAN-Testbetrieb mit einem ihrer Züge gestartet. Ein Zug des Unternehmens der DB RegioNetz Verkehrs GmbH wurde mit den notwendigen technischen Komponenten ausgestattet, damit die Fahrgäste sowohl in der 1. als auch der 2. Klasse das Internet drahtlos nutzen können. Der Testzug soll im gesamten Streckennetz der SOB eingesetzt werden.

Ochsenfurt - Sein Anschlag bildete den Auftakt für mehrere Bluttaten von Flüchtlingen, die Deutschland erschüttert und die politische Debatte befeuert haben: Ein offiziell 17-jähriger Asylbewerber aus Afghanistan attackierte in einem Regionalzug bei Würzburg mehrere Fahrgäste mit einer Axt und einem Messer. Er verletzte dabei fünf Menschen zum Teil lebensgefährlich, bevor er von der Polizei erschossen wurde.