bayern-depesche.de

Bayreuth - Die Regierung von Oberfranken hat für die Zeit vom 20. bis zum 23. Juni 2017 die Luftbeobachtung des gesamten Regierungsbezirks als Maßnahme der vorbeugenden Waldbrandbekämpfung angeordnet. Aufgrund der weiterhin vorhergesagten heißen Temperaturen und der zunehmenden Trockenheit besteht in großen Teilen Oberfrankens eine hohe Waldbrandgefahr.

München - Nach Angaben des Bayerischen Landesamtes für Statistik lebten am 31. Dezember 2014 im Freistaat rund 12,7 Millionen Einwohner. Gegenüber dem 31. Dezember des Vorjahres hat die Bevölkerung damit um rund 87.300 Personen zugenommen. Maßgeblich hierfür war der im Jahresverlauf erzielte Wanderungsgewinn von rund 92.700 Personen, der den auch im Jahr 2014 existenten Sterbefallüberschuss mehr als ausgleichen konnte.