bayern-depesche.de

Dienstag, 28 April 2020 22:47

Anschläge auf Bahngleise in Bayern

in Politik

Osterhofen – Gleich zwei Anschläge auf den Bahnverkehr gab es am Samstag in Bayern. Im Landkreis Deggendorf fuhr ein ICE bei Osterhofen über mehrere Betonplatten und auf der Strecke zwischen den Bahnhöfen Gotteszell und Triefenried  im Landkreis Regen krachte eine Waldbahn in einen Baumstamm, wie die Polizei am Montag mitteilte.