bayern-depesche.de

Mühldorf am Inn – Die Südostbayernbahn (SOB) hat im Rahmen ihrer Imagekampagne „I mog die SOB“ einen sechsmonatigen WLAN-Testbetrieb mit einem ihrer Züge gestartet. Ein Zug des Unternehmens der DB RegioNetz Verkehrs GmbH wurde mit den notwendigen technischen Komponenten ausgestattet, damit die Fahrgäste sowohl in der 1. als auch der 2. Klasse das Internet drahtlos nutzen können. Der Testzug soll im gesamten Streckennetz der SOB eingesetzt werden.

München - „Tickets für alle!“ nennt sich eine Kampagne für kostenfreie Schulwege in Bayern. Initiiert worden ist sie von den Stadtschülervertretungen (SSV) in München, Nürnberg und Augsburg. Der 19-jährige Johannes Hör vom Vorstand der SSV Augsburg hat die Online-Petition ins Leben gerufen. Zur Resonanz sagt er: „Wir haben ein enorm hohes Feedback von den Schülern.“