bayern-depesche.de

Berlin - Mindestens 9 Millionen Euro hat die Bundesregierung im Jahr 2019 für NGO ausgegeben, die den Open Society Stiftungen nahestehen, im ersten Tertial 2020 sind es bereits 2,3 Millionen Euro. Eine Bewertung des wissenschaftlichen Dienstes des Deutschen Bundestages stellt die Rechtmäßigkeit dieser Finanzierung in Frage.