bayern-depesche.de

München - In Bayern sind 2015 deutlich mehr Menschen durch Drogenkonsum ums Leben gekommen als im Vorjahr. Die Zahl der Drogentoten stieg nach Angaben des bayerischen Innenministeriums auf 314 Menschen. Im Jahr 2014 waren 251 und 2013 230 Menschen an ihrer Sucht gestorben.