bayern-depesche.de

Washington - Für US-Präsident Donald Trump ist es klar, dass auch Russland früher oder später wieder an den Verhandlungstisch der G8 Runde gehört. Trump möchte, wie er sich schon im Vorjahr zum G7-Gipfel in Kanada äußerte, Russland wieder dabei haben.

Moskau/Wien – Eine Delegation der Freiheitlichen Partei Österreichs (FPÖ) unter Führung von Parteichef Heinz-Christian Strache hat während eines Besuchs in Moskau einen Kooperationsvertrag mit der Kreml-Partei „Einiges Russland“ geschlossen, der sich über die nächsten fünf Jahre erstreckt. Der Vertrag, der von Strache und dem stellvertretenden Sekretär des Generalrates von „Einiges Russland“, Sergej Schelesnjak, unterzeichnet wurde, umfasst insgesamt zehn Punkte.

Donnerstag, 14 Juli 2016 23:58

Nato-Russland-Rat

in Politik

München - Nach einer zweijährigen Pause fand erstmals am 20. April 2016 ein symbolträchtiges Treffen des Nato-Russland-Rat statt.