bayern-depesche.de

Nürnberg - Am 23. März erwartet die Nürnberger AfD die kurdische Islam-Kritikerin und Parteifreundin Leyla Bilge zu einem Vortrag über „Frauen- und Kinderrechte“. Zur Bekanntmachung der Veranstaltung hat die Partei an 25 Standorten des vielbefahrenen Nürnberger Rings Plakate aufgehängt, die bei AfD-Gegnern für helle Aufregung sorgen. Auf Arabisch und Deutsch ist dort zu lesen: „Nur Feiglinge schlagen Frauen“, „Zwangsheirat ist lebenslange Haft“, „Kopftuch bei Kindern ist Freiheitsberaubung“ und „Genitalverstümmlung ist ewige Folter“