bayern-depesche.de

München - Bei einer bundesländerübergreifenden Fahndungs- und Kontrollaktion im Kampf gegen Einbrecherbanden wurden in Bayern 10.471 Personen und Fahrzeuge kontrolliert, 26 Personen vorläufig festgenommen – darunter sechs mit Haftbefehl Gesuchte – sowie 81 Straftaten und Ordnungswidrigkeiten aufgedeckt. In der Zeit vom 27. bis zum 29. Oktober 2016 waren für diese Maßnahme insgesamt 1.009 Beamte der bayerischen Polizei im Einsatz.