bayern-depesche.de

Würzburg - In Anwesenheit von Bayerns Innen- und Bauminister Joachim Herrmann (CSU) hat der unterfränkische Polizeipräsident Gerhard Kallert feierlich das neue Dienstgebäude der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt eingeweiht. Damit ist die Generalsanierung und Erweiterung der größten Polizeiinspektion Bayerns nach rund viereinhalb Jahren Bauzeit abgeschlossen. Mehr als 300 Polizisten stehen im Alt- und Neubau auf einer Fläche von 4.350 Quadratmetern hochmoderne Dienst- und Büroräume zur Verfügung. Die aufwendige Sanierung und der Erweiterungsbau haben den Freistaat Bayern rund 21 Millionen Euro gekostet.

Berchtesgaden - In seinem „Schwarzbuch 2016“ hat der Bund der Steuerzahler in Bayern zehn aufsehenerregende Beispiele staatlicher Steuergeldverschwendung aufgelistet, die aber nur „die Spitze des Eisbergs“ seien. Das neue Schwarzbuch zeigt laut Maria Ritch, der Vizepräsidentin des bayerischen Steuerzahlerbundes, „dass die Verschwendung von Steuergeldern an der Tagesordnung“ ist.