bayern-depesche.de

München/Landkreis Fürstenfeldbruck - Am Morgen des 17. Juni wurde auf der S-Bahnstrecke von Esting nach Pasing ein 18-jähriger Eritreer kontrolliert. Bei der Fahrscheinkontrolle konnte er kein Ticket vorzeigen und verhielt sich gegenüber den Prüfern äußerst widerspenstig. Er sprang auf Sitze der S-Bahn, entriss einer mitreisenden Frau die Handtasche und schlug mit seinem Schuh gegen die S-Bahnscheiben, wie die Bundespolizeiinspektion München mitteilte.