bayern-depesche.de

München - Angesichts des zunehmenden Konsums der Droge Crystal Meth unter jungen Frauen schlägt die SPD-Fraktion im Bayerischen Landtag Alarm. Die Vorsitzende des Gesundheitsausschusses Kathrin Sonnenholzner (SPD) mahnt: „Wir brauchen dringend eine Untersuchung zu Drogenkonsum an bayerischen Schulen, insbesondere im bayerisch-tschechischen Grenzgebiet, wo sehr viel Crystal eingeschmuggelt wird.“ Ein entsprechender SPD-Antrag wird am 9. Mai 2017 im zuständigen Landtagsausschuss behandelt.

Nürnberg - Im beliebten Nürnberger Naherholungsgebiet an der Wöhrder Wiese entlang der Pegnitz steigt die Zahl sexueller Übergriffe auf Joggerinnen und Spaziergängerinnen immer weiter. Mitte September meldete die Polizei: „Erneut fiel eine Spaziergängerin in der Nähe des Wöhrder Sees einem unbekannten Fahrradfahrer zum Opfer. Der Mann berührte die Frau unsittlich am Gesäß und verschwand dann in der Dunkelheit.“

München - In Bayern sind 2015 deutlich mehr Menschen durch Drogenkonsum ums Leben gekommen als im Vorjahr. Die Zahl der Drogentoten stieg nach Angaben des bayerischen Innenministeriums auf 314 Menschen. Im Jahr 2014 waren 251 und 2013 230 Menschen an ihrer Sucht gestorben.