bayern-depesche.de

Berlin - Auch wenn der Herbst 2020 noch ganz im Zeichen von Corona steht, wirft der Herbst 2021 bereits seine langen Schatten voraus. Eine Bundestagswahl steht wieder an. Neben der politischen Farbenlehre entscheiden sich mit dem Wählervotum auch Karrieren. Und dies gilt für die Politiker der AfD Bayern ebenso wie für die Mandatsträger der anderen Parteien.

München - Der Münchener AfD-Bundestagsabgeordnete Petr Bystron (Jahrgang 1972) ist beim Kreisparteitag der AfD am 16. Juli 2020 mit 91,66% der Stimmen zum Kreisvorsitzenden der AfD München Nord gewählt worden. Das ist ein solider Erfolg für Bystron, da wohl Anfang 2021 ein Nominierungsparteitag für die Landesliste zur Bundestagswahl 2021 ansteht.