bayern-depesche.de

Berlin - Corinna Miazga ist eigentlich eine gebürtige Norddeutsche. Im Raum Oldenburg wuchs Corinna auf. Erst das Studium und die Liebe ließen sie später ins niederbayerische Straubing wechseln. Dort hat sie Wurzeln gefunden.Sie gilt seit Anbeginn der AfD als besonders eigenwillig und kampfstark. Schon ein Bernd Lucke, in der Öffentlichkeit fast vergessener Ex-Sprecher der AfD, konnte der Kampfbereitschaft Miazgas für die "Werte der AfD" einzutreten, auf Dauer nichts entgegen setzen. Lucke ist längst Geschichte. Corinna Miazga stieg auf.

Stuttgart - Der Konvent der AfD tagt am 14. 8.2016. Auf diesem Konvent soll auch die Spaltung der AfD im Baden-Württembergischen Landtag geklärt werden. Wie aus Parteikreisen zu hören ist, sollen AfD-Mitglieder über die Außenwirkung dieser Spaltung nicht erfreut sein. Deshalb sahen sich einige Landesvorstände gezwungen diesen Konvent einzuberufen. Auch Dr. Robert Rankl, Kreisvorsitzender der AfD in Hessen (Offenbach-Land) sieht "das unnötige Chaos in Stuttgart" erbost.

Freitag, 08 Juli 2016 00:12

Machtkampf in der AfD

in Politik

Stuttgart - Die AfD hatte in Baden-Württemberg Anfang des Jahres einen Wahlsieg errungen und erreichte mit 23 Abgeordneten die stärkste Oppositionsfraktion im Landtag. Diese Fraktion ist Geschichte! Nach einer erneuten Abstimmung über den Fraktionsausschluss Dr. Wolfgang Gedeons, in der Jörg Meuthen wiederum keine 2/3 Mehrheit erzielen konnte, trat Jörg Meuthen mit 12 Abgeordneten aus der Fraktion aus und verkündete den Zerfall der Fraktion. Danach konnte die nach Stuttgart angereiste Frauke Petry den OB seiner Äußerungen umstrittenen Dr. Gedeon in einem vier Augen Gespräch, so wird berichtet, überzeugen aus der Fraktion auszutreten, was beide spätabends der Presse kundtaten.

Mittwoch, 03 Juni 2015 14:30

AfD sagt Parteitag ab

in Politik

Berlin - Der Plan war, so oder so, den Flügelkampf in der AfD am 13. und 14. Juni durch die Wahl eines neuen Bundesvorstandes zu beenden. Wenn sich der eher nationalkonservative Flügel durchsetzen sollte, hatte Bundessprecher Bernd Lucke bereits durch die Blume angekündigt, dass er mit dem Gedanken spielt, eine neue Partei gründen zu wollen.

Donnerstag, 02 April 2015 12:05

Peter Gauweiler erteilt AfD Absage

in Politik

München - Wie ein AfD-Sprecher bestätigte, wünscht sich Parteichef Bernd Lucke den gerade von seinem Ämtern als CSU-Vize und Bundestagsabgeordneten zurück getretenen Kritiker der Europolitik Peter Gauweiler im Amt des Generalsekretärs.