bayern-depesche.de

Montag, 21 September 2015 21:06

Oktoberfest-„Tatort“ mit Zuschauerrekord

in Medien

München - Den Zeitpunkt der Ausstrahlung hätte die ARD kaum besser wählen können: Am Samstag wurde das 182. Oktoberfest eröffnet, und einen Tag später lief ein thematisch maßgeschneiderter „Tatort“ mit den Kommissaren „Batic“ und „Leitmayr“ zur besten Sendezeit. 10,60 Millionen Zuschauer sahen den neuesten Kriminalfall dieses Ermittler-Duos, das damit seine beste Zuschauerzahl seit 22 Jahren holte. Die 10,60 Millionen Zuschauer entsprachen am Sonntagabend einem Marktanteil von 30,9 % für den Krimi des Bayerischen Rundfunks. Eine ähnliche Zuschauerzahl erreichten „Batic“ und „Leitmayr“ zuletzt im August 1993 mit dem „Tatort“ „Alles Palermo“. Der aktuelle Quotenbringer mit dem Titel „Die letzte Wiesn“ war ihr 70. „Tatort“. Gedreht wurde im Jahr 2014 in einem echten Wiesnzelt mit 200 Komparsen, die für eine fröhliche Filmkulisse und viel Oktoberfest-Flair sorgten.

Seite 4 von 4