bayern-depesche.de

Sonntag, 10 Mai 2020 20:42

Waldkraiburg: Angriffe auf türkischstämmige Geschäfte erinnerten an NSU

Waldkraiburg – Seit April kam es in der oberbayerischen Stadt zu vier Anschlägen auf türkischstämmige Geschäfte. Bei dem Brandanschlag auf einen Gemüseladen wurden sechs Personen verletzt. Leicht hätte es auch Tote geben können. Haben wir es mit dem Beginn einer zweiten NSU-Serie zu tun, lautete vorerst die Frage. Liegt etwa ein „Rassistischer Hintergrund?“ schlagzeilte die Abendzeitung noch am 1. Mai. Und dort konnte man auch Statement und Schlussfolgerung des Polizeipräsidenten Robert Kopp dazu lesen:

weiterlesen ...