bayern-depesche.de

Donnerstag, 11 August 2016 19:00

Ettal: Früherer Religionslehrer und Mönch muss wegen wiederholten Kindesmissbrauchs ins Gefängnis

Ettal - Das Münchner Landgericht hat am Mittwoch einen ehemaligen Religionslehrer und Mönch des Benediktinerklosters Ettal wegen wiederholten schweren Kindesmissbrauchs zu sieben Jahren Haft verurteilt. In die Gesamtstrafe floss eine frühere Verurteilung ebenfalls wegen Missbrauchs von Klosterschülern ein.

weiterlesen ...