bayern-depesche.de

Mittwoch, 04 Mai 2016 18:29

Mutter strangulierte Säugling mit Nabelschnur und wollte ihn die Toilette herunterspülen

Landshut - Seit Dienstag muss sich eine junge Frau wegen eines besonders abstoßenden Falles von versuchtem Totschlag vor dem Landgericht Landshut verantworten. Laut der Staatsanwaltschaft Landshut hat die 24-jährige Mutter im letzten Sommer ihr eigenes Kind in Tötungsabsicht stranguliert und dann versucht, den Säugling eine Toilette herunterzuspülen.

weiterlesen ...