bayern-depesche.de

Donnerstag, 28 Mai 2015 14:41

G7-Gipfel auf Schloß Elmau wird den Steuerzahler etwa 360 Mio Euro kosten

in Politik

Garmisch-Partenkirchen - Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (beide CDU) werden sich die Ausrichtung des diesjährigen G7-Gipfels offenbar einiges kosten lassen. Laut Berechnungen des Bundes der Steuerzahler kommen etwa 360 Millionen Euro an Kosten auf die Steuerzahler zu. Der Präsident des Steuerzahlerbundes, Rolf von Hohenhau sagte dazu: „Das ist natürlich viel mehr, als uns offiziell mitgeteilt wurde." Besonders Personal- und Überstundenkosten schlagen in den Berechnungen zu Buche.

weiterlesen ...