bayern-depesche.de

Freitag, 22 Mai 2015 03:18

Tschechisches Brünn „bedauert aufrichtig“ die Vertreibung der Deutschen

in Politik

Brünn - Die zweitgrößte Stadt Tschechiens, Brünn, bedauert in einer am Dienstag verabschiedeten „Erklärung der Versöhnung und der Zukunft“ aufrichtig, die Vertreibung von mehr als zwanzigtausend deutschen Frauen, Kindern und Alten Ende Mai 1945. Der Stadtrat wolle die Erinnerung an diese Unrechtshandlung, bei der mehrere Tausend Menschen starben, „in unserem Gedächtnis als ein unheilvolles Memento erhalten“.

weiterlesen ...
Freitag, 22 Mai 2015 03:07

Der Münchener Klaus Rosenauer (AfD) zum gestoppten Mitgliederentscheid

in Politik

München – Viele Beobachter sind der Ansicht, dass der Stopp des Mitgliederentscheids, mit dem die AfD-Parteiführung ihre Leute „auf Kurs“ bringen wollte, maßgeblich zur Eskalation des Führungs- und Richtungsstreits beigetragen hat. Der konservative Publizist Robin Classen schrieb erst vor wenigen Tagen auf „Blasting News“ über das umstrittene Papier: „Keine fundamentale Kritik an EU und NATO, Nein zu Pegida, Nein zu europäischen Rechtsparteien und bloß nicht zu viele Volksentscheide – so lässt sich der Text des Mitgliederentscheids zusammenfassen, der selbst bei bisherigen Lucke-Unterstützern Entsetzen hervorrief.“

weiterlesen ...
Freitag, 22 Mai 2015 02:36

Gleichstellungsbeauftragte untersagt Fensterlkönigwettkampf

in Politik

Passau - Weil er laut Meinung der Gleichstellungsbeauftragten der Universität Passau gegen das Gleichstellungskonzept verstößt und Frauen „zum Objekt“ degradiere, wurde der auf einem altem Brauch basierende Fensterlkönigwettkampf der Passauer Sportstudenten abgesagt.

weiterlesen ...