bayern-depesche.de

Freigegeben in Regional

Gestohlene Traktoren haben Wert von 80.000 Euro

Bayreuth: Diebe entkommen mit zwei großen Traktoren – Polizei bittet um Mithilfe

Samstag, 25 März 2017 00:21

Gefrees - In Brandenburg und Sachsen kam es in den letzten Jahren wiederholt zum Diebstahl von schwerem landwirtschaftlichem Gerät, für den die Polizei meist polnische oder tschechische Kriminelle verantwortlich machte.

In der Nacht zum Mittwoch sind nun auch in Gefrees im Landkreis Bayreuth zwei Traktoren im Wert von rund 80.000 Euro von einem Firmengelände gestohlen worden. Am Mittwochnachmittag bemerkten Angestellte das Fehlen der hellgrünen Fahrzeuge und verständigten die Polizei. Die Bayreuther Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet um Zeugenhinweise.

Nach bisherigen Erkenntnissen öffneten die Diebe im Zeitraum von Dienstagabend bis Mittwochmorgen gewaltsam die Umzäunung des Betriebsgeländes einesLandmaschinenhändlers in der Helmut-Sandler-Straße. Dort hatten es die Täter auf einen etwa drei Jahre alten Traktor des Herstellers Claas vom Typ „Elios“ sowie auf einen zwei Jahre alten Traktor des gleichen Herstellers vom Typ „Arion“ mit dem Kennzeichen „BT-CL 460“ abgesehen.

Zum Abtransport der Fahrzeuge müssen die Unbekannten nach Polizeiangaben einen großen Anhänger beziehungsweise einen Tieflader verwendet haben.

Die Kriminalpolizei Bayreuth bittet unter der Telefonnummer 0921/5060 um Zeugenaussagen und andere sachdienliche Hinweise im Zusammenhang mit dem Traktoren-Diebstahl.

Artikel bewerten
(13 Stimmen)
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten