bayern-depesche.de

Freigegeben in Politik

Volle Unterstützung

Rosenheim: Andreas Winhart (AfD) für Wiedereröffnung der Geschäfte nach dem 10. Januar 2021

Dienstag, 05 Januar 2021 23:50
Andreas Winhart, MdL/AfD Andreas Winhart, MdL/AfD Quelle: Andreas Winhart, BAYERN DEPESCHE

München - Der AfD-Landtagsabgeordnete Andreas Winhart (Jahrgang 1983) unterstützt das Bestreben des Rosenheimer Unternehmers, der am 11. Januar 2021 trotz Lockdown-Maßnahmen seine fünf Sportwaren-Geschäfte wiedereröffnen will. Die Aktion zeigt die Verzweiflung im Einzelhandel durch die Lockdown-Maßnahmen, nicht nur in Rosenheim.

Hierzu stellt Andreas Winhart MdL fest:

„Die angekündigte Wiedereröffnung der Geschäfte begrüße ich und hoffe, dass damit die CSU in Rosenheim sowie die Staatsregierung endlich wachgerüttelt werden, wie schlecht es mittlerweile um den Einzelhandel durch die überzogenen Lockdown-Maßnahmen der Staatsregierung steht. Ich hoffe, dass sich weitere Gewerbetreibende anschließen und ihre Läden öffnen. Hier werden durch die CSU-Staatsregierung Existenzen vernichtet, genauso wie in der Gastronomie, ohne dass diese Branchen auf das Pandemiegeschehen einen nennenswerten Einfluss gehabt hätten, wie sich bereits nach den letzten Schließungen gezeigt hat.“

Artikel bewerten
(5 Stimmen)
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten