bayern-depesche.de

Freigegeben in Politik

Oberpfälzer Löw und Magerl standen zur Niederbayerin

Katrin Ebner-Steiner bleibt Fraktionsvorsitzende der AfD im Bayerischen Landtag

Mittwoch, 27 Mai 2020 23:07
Katrin Ebner-Steiner bleibt Fraktionsvorsitzende der AfD im Bayerischen Landtag Katrin Ebner-Steiner bleibt Fraktionsvorsitzende der AfD im Bayerischen Landtag Quelle: AfD Bayern

München - Am Mittwoch gab‘s den lang erwarteten Showdown in der AfD-Landtagsfraktion. Katrin Ebner-Steiner hat diese Runde überstanden - knapp. Mit 12 : 8 stimmten die Landtagsabgeordneten der AfD zwar gegen die Niederbayerin, aber es hätte 14 Stimmen gebraucht, um einen gewählten Fraktionsvorstand aus dem Amt zu heben.

Nun kann Ebner-Steiner aufatmen. Der unverhohlene Angriff der innerparteilichen Gegner um die Landtagsabgeordneten Uli Henkel und Franz Bergmüller muss auf eine nächste Chance warten.

Bis zuletzt hatte man im Lager der anderen auf 14 Stimmen gehofft. Dabei lastete die Erwartungshaltung, auch gegen Ebner-Steiner zu stimmen, vor allem auf den Schultern der Oberpfälzer Abgeordneten Roland Magerl und Stefan Löw schwer. Beim Showdown stimmten Löw und Magerl dann doch nochmal für Katrin Ebner-Steiner.

Artikel bewerten
(7 Stimmen)
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten