bayern-depesche.de

Freigegeben in Politik

"Merkel muß weg"-Wähler haben Alternative zur Alternative

Engagierter Wahlkämpfer Martin Schulz wird zur Gefahr für Wahlerfolg der AfD

Donnerstag, 16 Februar 2017 14:05
Auch Kanzlerkandidat Martin Schulz (SPD) bietet eine Alternative zu Angela Merkel Auch Kanzlerkandidat Martin Schulz (SPD) bietet eine Alternative zu Angela Merkel Quelle: SPD / Foto: Dominik Butzmann

München - Einer Meinungsumfrage durch Insa zur Folge beruhe der derzeitige Umfrageerfolg der SPD auf der Mobilisierung der Nichtwähler. Der polarisierende Wahlkampf des Martin Schulz (SPD), den Wolfgang Schäuble (CDU) in einem Interview im SPIEGEL sogar mit dem des Donald Trump verglich, scheint den Erfolg für die SPD zu bestätigen.

Gleichzeitig sei laut Umfrage die Nichtwählerschaft bei der AfD auf dem Rückzug. Demnach wäre nicht die CDU, sondern die SPD der eigentliche politische Gegner der AfD! 

Tatsächlich konnten innere Querelen in der Partei, wie etwa die Auseinandersetzung zwischen Frauke Petry und Jörg Meuthen in Baden-Württemberg, das war vor Martin Schulz, die Umfragewerte der AfD nicht negativ beeinflussen. 

In der AfD scheinen aber einige Granden, vor allem Alexander Gauland, aufgrund der sinkenden Umfrageerwartungen nervös zu werden. 

Nicht ausgeschlossen, dass sich die AfD durch einen innerparteilichen Machtkampf selbst zerlegt.

Artikel bewerten
(5 Stimmen)
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten