bayern-depesche.de

Freigegeben in Politik

Drei Grüne wollen ihre Partei in die Bundestagswahl 2017 führen

Auch der Bayer Anton Hofreiter will grüner Spitzenkandidat werden

Mittwoch, 11 November 2015 14:55
Dr. Toni Hofreiter, MdB | Bündnis90/DIE GRÜNEN Dr. Toni Hofreiter, MdB | Bündnis90/DIE GRÜNEN Fotos: Tibor Bozi | Quelle: toni-hofreiter.de

Berlin - Bisher hatten zwei Grünen-Politiker ihren Anspruch auf die Spitzenkandidatur ihrer Partei zur Bundestagswahl 2017 angemeldet: die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen im Bundestag, Katrin Göring-Eckardt, sowie der schleswig-holsteinische Umweltminister Robert Habeck. Nun hat auch der Bundestagsfraktionsvorsitzende Anton Hofreiter angekündigt, Spitzenkandidat der kleinsten Oppositionspartei im Bundestag werden zu wollen. Hofreiter sagte: „Ja, ich möchte kandidieren. Wenn es so weit ist, werde ich offiziell meine Bewerbung für die Urwahl einreichen.“ Robert Habeck kommentierte diese Erweiterung des Bewerberfeldes mit den dürren Worten: „Willkommen im Club“. Es wird erwartet, dass auch noch Parteichef Cem Özdemir seinen Hut in den Ring wirft.

Während Habeck und Göring-Eckardt zum sogenannten Realo-Flügel der Grünen gerechnet werden, scheint Hofreiter bei der parteiinternen Urwahl die dezidiert Linken unter den 61.000 Parteimitgliedern hinter sich versammeln zu wollen. Der 45-Jährige ließ deshalb schon verlautbaren, er stehe für „grüne Kernthemen“ wie Klimaschutz und „internationale Solidarität“. „Progressive Politik muss sich trauen, große Ziele gegen Widerstand durchzusetzen. Dieses Angebot möchte ich den Grünen machen“, so Hofreiter.

Vorsitzenden-Wahlen sind bei den Grünen wegen einer starr festgelegten Doppelspitze aus mindestens einer Frau und je einem Vertreter des Realo- und des Linksflügels traditionell schwierig. Nach demselben Proporzverfahren wird die Doppelspitze für den Bundestagswahlkampf gewählt. Mit der Kandidatur-Ankündigung des gebürtigen Münchners Anton Hofreiter, der an der Ludwig-Maximilians-Universität Biologie studierte, ist der Machtkampf bei den Grünen eröffnet.

Letzte Änderung am Mittwoch, 11 November 2015 15:00
Artikel bewerten
(9 Stimmen)
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten