bayern-depesche.de

Medien

Berlin - Wie in Deutschland oder Großbritannien setzte auch in den USA der bekanntermaßen aus Frankreich stammende Impressionismus mit einiger Verzögerung ein, brachte dafür jedoch einige beachtenswerte Blüten hervor. Zu den wichtigsten Vertretern eines Impressionismus…
Artikel bewerten
(11 Stimmen)
München - Das Oberlandesgericht München hat den „Pranger der Schande“ der „Bild“-Zeitung als persönlichkeitsrechtsverletzend eingestuft und damit eine Entscheidung der Vorinstanz korrigiert.
Artikel bewerten
(26 Stimmen)
Leipzig - Am Freitag hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig den Rundfunkbeitrag zugunsten der öffentlich-rechtlichen Sender für verfassungsgemäß erklärt.
Artikel bewerten
(10 Stimmen)
München - Um die Programmqualität des Bayerischen Rundfunks (BR) ohne Kostensteigerungen zu erhöhen, fordert die bayerische FDP einen Austritt des BR aus der „Arbeitsgemeinschaft der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland“ (ARD). Die Partei erwägt die…
Artikel bewerten
(12 Stimmen)
Leipzig - Am Mittwoch und Donnerstag hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig zu prüfen, ob der allgemeine Rundfunkbeitrag zur Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunksystems rechtmäßig ist. Mündlich verhandelt werden die ersten Klagen gegen das aktuelle Beitragsmodell, das…
Artikel bewerten
(11 Stimmen)
München - Spekulationen über eine drohende Insolvenz des Bayerischen Rundfunks (BR) hat dessen Intendant Ulrich Wilhelm entschieden zurückgewiesen und als „reinen Unsinn“ bezeichnet. Gegenüber dem Nachrichtensender „B5 aktuell“ räumte Wilhelm aber ein: „Wir haben in…
Artikel bewerten
(13 Stimmen)
Berlin - Bis zur Kölner Silvesternacht, in der es zu massiven Sex-Übergriffen und anderen Straftaten durch größtenteils arabische Migranten kam, war es in deutschen Medien redaktionelle Grundregel, die ethnische Täter-Herkunft zu verschweigen. Das Bemühen, offenkundige…
Artikel bewerten
(18 Stimmen)
Berlin - Harold Gilman gehörte zu den prominentesten Vertretern des britischen Spät- und Postimpressionismus, die sich im Umfeld Walter Sickerts und Spencer Gores zusammenfanden.Geboren wurde er 1876 in Rode, Somerset, verbrachte jedoch die jungen Jahre…
Artikel bewerten
(11 Stimmen)
München - Die bei den Bürgern eingetriebene geräteunabhängige Haushaltsabgabe spülte im Jahr 2014 über 8,3 Milliarden Euro in die Kassen des öffentlich-rechtlichen Rundfunksystems. Trotz eines Jahresetats von über einer Milliarde Euro klafft laut einem Bericht…
Artikel bewerten
(12 Stimmen)
Berlin/München - Der nonkonforme Publizist Henryk M. Broder hat der grünen Vize-Präsidentin des Bundestages Claudia Roth vorgeworfen, seine Streichung von der Gästeliste der TV-Sendung „Münchner Runde“ erzwungen zu haben.
Artikel bewerten
(26 Stimmen)
Berlin - Bekannt ist der deutsch-britische Postimpressionist Walter Richard Sickert heutzutage in erster Linie als einer der Verdächtigen bei der immerwährenden Suche nach der Identität des Serienmörders „Jack the Ripper“. Dabei war er tatsächlich ein…
Artikel bewerten
(15 Stimmen)
Seite 5 von 7